- Anhörungsfrist beendet; Planentwurf hier weiterhin einsehbar -  

Die Regionalvertretung der Planungsgemeinschaft Region Trier hat am 10. Dezember 2013 den Entwurf des regionalen Raumordnungsplanes für das Anhörungsverfahren unter Beteiligung der Öffentlichkeit beschlossen. Gemäß § 6 Abs. 4 des Landesplanungsgesetzes (LPlG) wird der Planentwurf mit Begründung und Umweltbericht vom 10. März bis einschließlich 9. Juni 2014 öffentlich ausgelegt und hier online zur Einsichtnahme bereitgestellt.

Anregungen und Hinweise können bis zu zwei Wochen nach Ablauf der Auslegungsfrist schriftlich oder elektronisch gegenüber der Planungsgemeinschaft Region Trier, Postfach 40 20, 54230 Trier, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgebracht werden. Später vorgebrachte Einwendungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Rechtsansprüche werden durch die Beteiligung der Öffentlichenkeit nicht begründet.

Den Planentwurf finden Sie hier (unterstrichene Bereiche anklicken):

Textteil (mit Begründung, Anlagen, Gendercheck und Umweltbericht)

Textkarten

Plankarte (gesamte Region, 1:100.000)


Plankartenausschnitte nach Verbandsgemeinden (1:50.000):

Arzfeld
Bernkastel-Kues/Traben-Trarbach
Bitburg-Land/Stadt Bitburg/Speicher;
Gerolstein/Daun
Hermeskeil/Kell a. See/Ruwer
Irrel
Kelberg
Konz/Saarburg
Kyllburg
Manderscheid/Kröv-Bausendorf
Morbach/Thalfang a. Erbeskopf
Neuerburg
Obere Kyll/Hillesheim
Prüm
Trier-Land/Stadt Trier/Schweich a. d. römischen Weinstraße
Wittlich-Land/Stadt Wittlich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen.